Der beste Zeitpunkt für Ihre Vorsorge:
jetzt.

Es ist wichtig, rechtzeitig den Grundstein für eine gute Pflege im Alter zu legen.

Die gesetzliche Pflegeversicherung ist keine Vollkaskoversicherung, nicht alle Pflegeleistungen können von der Pflegeversicherung übernommen werden. Wer besonders liebevolle Pflege wünscht oder im Pflegefall am Leben teilnehmen will, kann dies mit einer privaten Pflegevorsorge gut finanzieren.

Der beste Zeitpunkt für Ihre Vorsorge:
jetzt.

Die langjährige Erfahrung der
Johanniter im Bereich der
Pflegeversicherung zeigt:

Es ist wichtig, rechtzeitig den Grundstein für eine gute Pflege im Alter zu legen.

Die gesetzliche Pflegeversicherung ist keine Vollkaskoversicherung, nicht alle Pflegeleistungen können von der Pflegeversicherung übernommen werden. Wer besonders liebevolle Pflege wünscht oder im Pflegefall am Leben teilnehmen will, kann dies mit einer privaten Pflegevorsorge gut finanzieren.

Jeder hat Wünsche

Udo Mainz, 
Teamleiter Pflegeversicherung der BKK der Deutschen Bank
 

Optimale Vorsorge für die Versicherten der BKK Deutschen Bank

„Wir haben uns auf dem Markt umgeschaut und empfehlen Ihnen die Vorsorgelösung unseres Partners, der Barmenia Krankenversicherung, in Zusammenarbeit mit der Johanniter-Unfall-Hilfe. Es lohnt sich, die Webseite www.db.pflege100.de zu besuchen. Dort erhalten Sie alle wichtigen Informationen verständlich zusammengestellt.“

Jeder hat Wünsche

Udo Mainz, 
Teamleiter Pflegeversicherung der BKK der Deutschen Bank
 

„Wir haben uns auf dem Markt umgeschaut und empfehlen Ihnen die Vorsorgelösung unseres Partners, der Barmenia Krankenversicherung, in Zusammenarbeit mit der Johanniter-Unfall-Hilfe. Es lohnt sich, die Webseite www.db.pflege100.de zu besuchen. Dort erhalten Sie alle wichtigen Informationen verständlich zusammengestellt.“

Optimale Vorsorge für die Versicherten der BKK Deutschen Bank

Gesetzliche Pflege-
absicherung:
Meistens nicht ausreichend.

Manchmal passiert es von heute auf morgen, oftmals aber schleichend: Die einfachsten Dinge des Alltags fallen immer schwerer und es wird klar: Unterstützung ist gefragt.

Das Geld, das von der gesetzlichen Pflegeversicherung bereitgestellt wird, reicht häufig nicht für alle Wünsche und Bedürfnisse. Vor allem, wenn Menschen nur leicht pflegebedürftig sind, können sie mit etwas Unterstützung weiterhin aktiv am Leben teilnehmen. Mit Pflege100 ist dies möglich.

Gesetzliche Pflege-
absicherung:
Meistens nicht ausreichend.

Manchmal passiert es von heute auf morgen, oftmals aber schleichend: Die einfachsten Dinge des Alltags fallen immer schwerer und es wird klar: Unterstützung ist gefragt.

Das Geld, das von der gesetzlichen Pflegeversicherung bereitgestellt wird, reicht häufig nicht für alle Wünsche und Bedürfnisse. Vor allem, wenn Menschen nur leicht pflegebedürftig sind, können sie mit etwas Unterstützung weiterhin aktiv am Leben teilnehmen. Mit Pflege100 ist dies möglich.

Mehr menschen werden
Pflegebedürftig

Mehr menschen werden
Pflegebedürftig

Mehr menschen werden Pflegebedürftig

Durchschnittliche 
verweildauer
Nach Pflegegraden

Durchschnittliche 
verweildauer
Nach Pflegegraden

Pflegebedürftige Insgesamt

Pflegebedürftige Insgesamt

Verweildauer in Monaten

Verweildauer in Monaten
Quellen: Statistisches Bundesamt 2015, GEK Pflegereport 2008

Bis Ende 2016 galt ein Eingliederungssystem von Pflegestufen. Dort zeigte sich eine längere Verweildauer in den niedrigen Stufen. Für die seit 2017 geltenden Pflegegrade liegen noch keine Zahlen vor. Experten rechnen aber mit einer vergleichbar langen Verweildauer in den niedrigen Pflegegraden. Die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung sind in den Stufen sehr gering. Kunden mit Pflege100 jedoch profitieren von der ersten Einstufung an.

Bis Ende 2016 galt ein Eingliederungssystem von Pflegestufen. Dort zeigte sich eine längere Verweildauer in den niedrigen Stufen. Für die seit 2017 geltenden Pflegegrade liegen noch keine Zahlen vor. Experten rechnen aber mit einer vergleichbar langen Verweildauer in den niedrigen Pflegegraden. Die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung sind in den Stufen sehr gering. Kunden mit Pflege100 jedoch profitieren von der ersten Einstufung an.

Verlässlich für sie da

Kontakt

Sie haben die Wahl:
Sie können sich online informieren und Ihre Versicherung abschließen.

Online-Abschluss

Alternativ bietet die Barmenia eine persönliche und unverbindliche Beratung zum Produkt Pflege100 an.

Beratung vereinbaren

0202 438-3560

Verlässlich für sie da

Kontakt

0202 438-3560

Sie haben die Wahl:
Sie können sich online informieren und Ihre Versicherung abschließen.

Online-Abschluss

Alternativ bietet die Barmenia eine persönliche und unverbindliche Beratung zum Produkt Pflege100 an.

Beratung vereinbaren
Login
Kontakt Online-Abschluss Info-Formular Nach oben